Evolving Books – Das Schulbuch neu denken

Evolving Books – Das Schulbuch neu denken

Wie sieht das Schulbuch der Zukunft aus? Wie lernen die Digital Natives? Was kann ein traditioneller Schulbuchverlag dabei tun?

Diese und weitere Fragestellungen wurden im Projekt „Evolving Books“ beleuchtet. Evolving Books – ausgezeichnet mit dem Berliner Senats-Förderpreis „Projekt Zukunft: Berlin – Made to Create“ 2010/2011

Das Schulbuch in seiner klassischen Form hat das Potential durch die digitale Welt zu leiten wie ein Navigationsmedium – als Landkarte, Kompass, Navigator im neuen Wissensraum. Erweitert durch Augmented Reality kann das Buch Interaktion mit dreidimensionalen Visualisierungen und gemeinsames Arbeiten ausserhalb der Schule ermöglichen.

KOOPERTAIONSPARTNER

Cornelsen Schulbuchverlage GmbH und Universität der Künste Berlin – Fakultät Zeitbasierte Medien Prof. Kora Kimpel